Großer Auftritt zum Kinderfest

Wie jedes Jahr fand das große Kinderfest anlässlich des internationalen Kindertages auf der Küchwaldwiese statt. Es ist schon eine schöne Tradition, dass die Kindertagesstätte „Glückskäfer“ dieses Fest mit einem kleinen Programm eröffnet. 

Einige kleine und große Künstler übten gemeinsam ein Programm zum Thema „Kindertag“ ein. Wir sangen Lieder, sagten Gedichte auf, tanzten und trommelten. Wir setzten Kopfbedeckungen aus verschiedenen Ländern auf und hatten eine große Erdkugel mit dabei.

Endlich war es soweit. Alle Künstler trafen sich in der Kindertagesstätte. Wir waren ganz schön aufgeregt. Eigentlich wollten wir schon unsere schönen Hüte aufsetzen, aber es regnete in Strömen. Wir zogen unsere Gummistiefel an und machten uns auf den Weg zur Bühne. Unsere Eltern halfen uns beim Transport der Kostüme und Requisiten. Neben der Bühne gab es ein Zelt, in dem wir unsere Kostüme anziehen konnten, ohne dass sie nass wurden. 

Jetzt ging es los. Ganz nervös, wie Künstler so sind, stiegen wir die Treppe zur Bühne hoch. Die war ganz schön groß. Wir konnten von hier oben aus sehen, dass doch sehr viele Zuschauer da waren.

Der Ansager kündigte uns an und schon ging es los. Es hat alles super geklappt. Wir haben uns verbeugt und viel Applaus bekommen. Dann erhielt jeder Künstler noch eine kleine Überraschung.

Das Schönste aber war: Nach unserem Programm hatte es fast aufgehört zu regnen und wir konnten das Kinderfest noch genießen.